microsoft1

Bauherr:
ARGENTA Parkstadt Schwabing MK8 GmbH & Co. KG
Architekt:
GSP Architekten, Adelgundenstr. 13, 80538 München 
Leistungsphasen:
1 – 6, 8                                                     


Im Münchner Norden auf dem früheren Langenscheidt-Gelände ist das Bürogebäude für die Deutschlandzentrale von Microsoft entstanden.

Der Gesamtkomplex wird als mehrgeschossige Blockrandbebauung um drei begrünte Innenhöfe erstellt. Entlang der Walter-Gropius-Straße sind die 18,6m tiefen Gebäude sieben Geschosse hoch (E+6). Die Höhe der Gebäude beträgt ca. 26m, einschließlich Technikgeschoss ca. 28,5m. Im 4. OG sind die Fensterelemente etwas zurückgesetzt. Der Rücksprung wird als begehbarer Terrassenstreifen ausgebildet. Die 13,5m tiefen Gebäude an der Oskar-Schlemmer-Straße sind fünf Geschosse hoch (E+4). Die Gebäudehöhe beträgt ca. 19m, einschließlich Dachaufbau für das Technikgeschoss ca. 21,5m.

Die unterirdischen Gebäudeteile besteht aus 2 Untergeschoßen, die Außenabmessungen betragen ca. 150 m x 50 m. In den Untergeschoßen sind die Tiefgarage und die Technikräume untergebracht.

Die Flachdecken in den Obergeschossen werden durch den Einsatz von Cobiax-Hohlkörpern geleichtert ausgeführt, die Bewehrung wurde mit einer Rollbewehrung verlegt.


zurück zu Büro- und Gewerbebauten